Ultima Vez / Wim Vandekeybus / Sidi Larbi Cherkaoui
IT (SOLO)

  • Do 04.09.03 20 Uhr
  • Fr 05.09.03 20 Uhr

Wim Vandekeybus erarbeitete mit Sidi Larbi Cherkaoui, Tänzer und Choreograph des Choreographenkollektivs Les Ballets C. de la B. aus Gent, ein Solo auf der Basis einer Kurzgeschichte von Paul Bowles. Begleitet von Filmbildern Vandekeybus' verschmelzen die einzigartigen Bewegungssprachen der beiden Künstler zu einem beeindruckenden Ganzen. Nach der Deutschlandpremiere von ›Blush‹ im November 2002 ist damit eine weitere Arbeit von Wim Vandekeybus bei PACT Zollverein zu sehen.

»The monastery stood on a slight eminence of land in the middle of a vast clearing... No one from the village went up through the gap to visit the monastery. The Atlájala lived there. It always had lived there, they said, and would go on living there because the valley was its home, and it could never leave.« Paul Bowles, The Circular Valley

www.ultimavez.com
www.troubleyn.be

Tanz: Sidi Larbi Cherkaoui
Regie: Wim Vandekeybus
Choreographie: Wim Vandekeybus und Sidi Larbi Cherkaoui
Originalmusik: Charo Calvo in Zusammenarbeit mit Pierre Vervloesem
Text: basierend auf 'The circular valley' von Paul Bowles © Peter Owen Editions
Bühnenbild: Wim Vandekeybus
Lichtdesign: Wim Vandekeybus in Zusammenarbeit mit Ralf Nonn und Stefan Alleweireldt
Kostüme: Isabelle Lhoas
Film: Text und Regie: Wim Vandekeybus; Kamera: Nicolas Karakatsanis
Schnitt: Dieter Diependaele; Sounddesign: Charo Calvo
Darsteller: Sidi Larbi Cherkaoui; Studio: MONEV, Sint-Pieters-Leeuw
Produzenten: Arielle Sleutel / Bart Van Langendonck
Filmsequenzen Englisch mit deutschen Untertiteln

Koproduktion: Koproduziert von Les Ballets C. de la B. (Gent), Théàtre de la ville (Paris) und PACT Zollverein/Choreographisches Zentrum NRW (Essen) Eine Initiative von SACD (Le Vif du Sujet) in Zusammenarbeit mit dem Festival d'Avignon Ultima Vez wird gefördert durch die Vlaamse Gemeenschap, in Kooperation mit der Flemish Community Commission of the Brussels Capital Region.

Weitere Veranstaltungen