Künstlerhaus

Künstlerhaus

Residenzen

PACT Zollverein vergibt seit 2002 Residenzen zur Erarbeitung künstlerischer Projekte und Produktionen. Das Residenz-Programm steht professionellen Kunstschaffenden aus dem In- und Ausland offen, die in den Bereichen Tanz, Performance, Medienkunst, Videokunst oder Klangkunst arbeiten.

HOOD

HOOD – Fellowship Programm

Seit Mitte 2016 sind die sieben Künstler*innen, die unter dem Label HOOD zusammengefasst sind, mit einem neuen Fellowship Programm kontinuierlich bei PACT zu Gast und erforschen und erproben neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit.

Plattformen

Urban Frictions
Illustration: Stefanie Levers

1/2/8 Forschungsfestival

Mit 1/2/8 lanciert das Haus im Frühjahr 2017 ein zentrales und auf mehrere Kapitel angelegtes Forschungs- und Entwicklungsformat mit besonderem Fokus auf die Verknüpfung von Wissen und Handeln. Das Format schafft erweiterte (Zeit-)Räume für eine Praxis der Kooperationen von Mensch, Ding, Raum, Technologie und Experiment.

IMPACT
Photo ©: Dirk Rose

IMPACT

Das interaktive Symposiumsformat IMPACT lädt Künstler*innen, Praktiker*innen, Theoretiker*innen und fortgeschrittene Studierende unterschiedlicher Bereiche dazu ein, sich theoretisch und praktisch mit den Arbeitsmethoden, -hintergründen und künstlerischen Strategien der internationalen Gastkünstler*innen auseinanderzusetzen.

Feldstärke
Photo ©: Dirk Rose

Feldstärke

›Feldstärke‹ ist die PACT-Plattform zur disziplinübergreifenden Zusammenarbeit von Studierenden verschiedenster Kunstrichtungen und Ausbildungsstätten aus Nordrhein-Westfalen. Seit 2005 treffen sich hier einmal jährlich bis zu 35 Studierende zu mehrtägigen, temporären Lern- und Arbeitsgemeinschaften.

Stadtraum

Café Simpatico
Photo: © Anna Westphal

Café Simpatico

Seit 2016 lädt PACT einmal wöchentlich Essener und Neu-Essener Familien aus allen Herkunftsländern zum ›Café Simpatico‹ ein: Jeden Mittwochnachmittag wird das Foyer in der ehemaligen Waschkaue auf Zollverein zu einem Begegnungsraum für die Erwachsenen mit Bewegungsworkshop für die Kinder.

WerkStadt
Photo: © Jana Mila Lippitz

WerkStadt

Initiiert von PACT in enger Zusammenarbeit mit dem ›Arbeitskreis Kunst und Soziales‹ eröffnet die WerkStadt: ein offener und langfristiger Austausch- und Wirkungsraum, ein Umschlagplatz für Belange, Fragen, Wissen und Fertigkeiten, Ressourcen und Vorschläge von Nachbarschaft und Stadtgesellschaft.

Journal