Jobs

Jobs PACT Zollverein

PACT Zollverein ist ein internationaler Entwicklungs-, Produktions- und Aufführungsort und gibt Künstler*innen und Publikum gleichermaßen die Möglichkeit sich mit aktuellen Strömungen, Fragen und Entwicklungen der zeitgenössischen Kunst auseinanderzusetzen. Das Haus arbeitet in mehreren Schwerpunkten, wobei alle Bereiche eng miteinander verknüpft sind:

Das Residenzprogramm, an dem Künstler*innen aus der ganzen Welt teilnehmen, schafft Raum für konzentrierte Arbeitsprozesse. Der Bereich Plattform initiiert einen Austausch zwischen Künstler*innen, Wissenschaftler*innen und Studierenden verschiedener Disziplinen sowie die kritische Befragung ihrer Methoden und Resultate. Ein dritter Schwerpunkt liegt auf einem profilierten Bühnenprogramm aus Uraufführungen, Koproduktionen und Gastspielen. Außerdem nehmen Projekte das Themen- und Recherchefeld des Stadtraums in den Blick, befragen die Funktion und Wirkung des städtischen Raums und entwerfen Modelle, um die Stadtgesellschaft gemeinsam zu gestalten.

Volontariat Öffentlichkeitsarbeit 2019/2020

Seit seiner Gründung 2002 ist PACT Zollverein Initiator, Motor, Labor und Bühne für wegweisende Entwicklungen in den Bereichen Tanz, Performance, Theater, Medien. Mit einer bundesweit einzigartigen Struktur kommt das Haus im Herzen des Ruhrgebietes in vier Arbeitsschwerpunkten einem sowohl regionalen als auch nationalen und internationalen Gesellschafts- und Kulturauftrag nach: arbeitet PACT als Künstlerhaus und schafft einen Raum für konzentrierte Arbeitsprozesse. Der Bereich Plattforminitiiert einen Austausch zwischen Künstler*innen, Wissenschaftler*innen und Studierenden diverser Disziplinen und fördert die kritische Befragung ihrer Methoden und Resultate. Ein dritter Fokus liegt auf einem profilierten Bühnenprogrammaus Uraufführungen, Koproduktionen und Gastspielen. Ein weiteres, viertes Feld sind inProjekten, die das Themen- und Recherchefeld des Stadtraums in den Blick nehmen, die Funktion und Wirkung des städtischen Raumes befragen und Konzepte entwerfen, um Stadtgesellschaft gemeinsam zu gestalten. So wurde 2017 die WerkStadt als unabhängiges Labor und Begegnungsort in Essen-Katernberg initiiert. 

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt bis Ende 2020 bietet PACT ein Volontariat in der Öffentlichkeitsarbeitan, die sich hier aus den Bereichen Presse/ Kommunikation, Marketing/Vertrieb, Ticketing und Online-Redaktion/Social Media Management zusammensetzt. 

 

Neben einer umfassenden Einarbeitung in die verschiedenen Arbeitsbereiche der Kommunikationsabteilung umfassen die Schwerpunkte des zu besetzenden Volontariats:

 

  • Audience Development für PACT und die WerkStadt (Analyse und Ansprache bestehender und potenzieller Zielgruppen, Kontaktpflege zu Multiplikatoren und proaktive Erschließung neuer Adressatenkreise)
  • Austausch mit Studierenden und Dozent*innen, Lehrer*innen und Schulklassen
  • Planung und Umsetzung von Direktmarketingaktivitäten (Fachmessen, Universitäten, öffentliche Veranstaltungen und Feste)
  • Unterstützung der Online-Redaktion (Produktion und Redaktion von Content für die verschiedenen Social-Media-Kanäle und das PACT-Journal)
  • Erstellung des Pressespiegels, Archiv- und Datenbankpflege, Recherchen, Erstellung von Abendprogrammen
  • Vorbereitung von und Präsenz bei öffentlichen Veranstaltungen (Publikumsbetreuung, dokumentarische Begleitung, Hausgestaltung etc.)

Wir suchen ein neues Teammitglied mit folgenden Qualifikationen:

 

  • abgeschlossenes geisteswissenschaftliches Studium, vorzugsweise im Bereich Kommunikation, Theater- und Kulturwissenschaften oder Performance Studies 
  • große Begeisterung für die Themenfelder Tanz, zeitgenössische Kunst und Performance sowie Stadtraumentwicklung und Gesellschaft im urbanen Kontext
  • erste praktische Erfahrungen in diesen Bereichen sowie in der Text- und Bildredaktion (z.B. auf Blogs oder in Publikationen) sind von Vorteil
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch
  • idealerweise Kenntnisse verschiedener Content Management Systeme sowie einschlägiger Software zur Bild-, Text- und Präsentationsbearbeitung (Adobe Creative Suite, Prezi, Microsoft Office Anwendungen)
  • freundliches Auftreten im Umgang mit Gästen und Künstler*innen 
  • strukturierte Arbeitsweise, zeitliche Flexibilität und Belastbarkeit, Bereitschaft zur Arbeit am Abend und am Wochenende gemäß den Bedingungen eines Bühnenbetriebs
  • hohe Motivation in einer dynamischen Kulturinstitution mit einem kleinen Team zu arbeiten, Lust an der Aufbereitung komplexer Zusammenhänge
     

Bewerbungsfrist

Wir freuen uns über aussagekräftige Bewerbungen mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und ggf. Arbeitsproben unter dem Betreff „Volontariat Öffentlichkeitsarbeit PACT“ bitte ausschließlich per E-Mail bis zum 22.04.an: PACT Zollverein / Choreographisches Zentrum NRW Betriebs-GmbH, Ann-Charlotte Günzel, ann-charlotte.guenzel@pact-zollverein.de

 

Für Rückfragen zum Tätigkeitsfeld steht Ihnen Ann-Charlotte Günzel unter 0201 289 4710 zur Verfügung.

Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Voraussetzungen:

PACT Zollverein sucht zum Berufsschuljahr 2019 eine(n) Auszubildende(n) zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik. Die Ausbildung ist auf drei Jahre angelegt. Idealerweise ist die Bewerberin/der Bewerber bereit, vorab ein Praktikum zu absolvieren, um den Betrieb kennenzulernen.


Bewerberinnen und Bewerber sollten ein ausgeprägtes technisches Interesse, gute mathematische und physikalische Grundkenntnisse, selbstverständlichen Umgang mit Computern, handwerkliches Geschick sowie körperliche Belastbarkeit mitbringen.

Gute Englischkenntnisse sind von Vorteil, ebenso ein Führerschein Kl. B. Die Bewerber und Bewerberinnen sollten volljährig sein und mindestens einen Realschulabschluss vorweisen können.
Die enge Zusammenarbeit mit einem kleinen Team und Künstlerinnen und Künstlern aus aller Welt erfordert ein hohes Maß an Teamfähigkeit, persönlicher Offenheit und Kommunikationsfähigkeit. Pünktlichkeit und ein hohes Maß an persönlichem Engagement setzten wir ebenso voraus wie die Bereitschaft zu wechselnden Arbeitszeiten sowie Wochenend- und Feiertagsarbeit.
Arbeitszeiten und Vergütung richten sich nach üblichen Tarifen. Der Besuch der Berufsschule ist für unsere Auszubildenden verpflichtend.

Bewerbungsfrist:

Bewerbungen, zusammengefügt zu einer einzelnen PDF-Datei, können bis zum 31. März 2019 per E-Mail an marcus.keller@pact-zollverein.de geschickt werden. 

Ansprechpartner:

Marcus Keller 
PACT Zollverein 
Bullmannaue 20a
45327 Essen 

+49 (0)201.289 47 28

 

Datenschutzklausel gem. §12 Abs. 2 Datenschutzgesetz NRW:


Die von uns erbetenen, personenbezogenen Angaben werden im Rahmen des vorliegenden Bewerbungsverfahrens verarbeitet und gespeichert sowie gemäß der Mittelverwendungsanforderungen für öffentliche Fördermittel aus Nordrhein-Westfalen lt. Allgemeinen Nebenbestimmung zur Projektförderung (ANBest-P) verwaltet. Ihre personenbezogenen Angaben sind Voraussetzung für die Berücksichtigung am Bewerbungsverfahren. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Bekanntgabe einer Entscheidung für eine*n Kandidat*in aus unseren Systemen gelöscht, außer Sie genehmigen ausdrücklich die Aufnahme in unseren Bewerber*innenpool.