Jobs

Jobs PACT Zollverein

PACT Zollverein ist ein internationaler Entwicklungs-, Produktions- und Aufführungsort und gibt Künstler*innen und Publikum gleichermaßen die Möglichkeit sich mit aktuellen Strömungen, Fragen und Entwicklungen der zeitgenössischen Kunst auseinanderzusetzen. Das Haus arbeitet in mehreren Schwerpunkten, wobei alle Bereiche eng miteinander verknüpft sind:

Das Residenzprogramm, an dem Künstler*innen aus der ganzen Welt teilnehmen, schafft Raum für konzentrierte Arbeitsprozesse. Der Bereich Plattform initiiert einen Austausch zwischen Künstler*innen, Wissenschaftler*innen und Studierenden verschiedener Disziplinen sowie die kritische Befragung ihrer Methoden und Resultate. Ein dritter Schwerpunkt liegt auf einem profilierten Bühnenprogramm aus Uraufführungen, Koproduktionen und Gastspielen. Außerdem nehmen Projekte das Themen- und Recherchefeld des Stadtraums in den Blick, befragen die Funktion und Wirkung des städtischen Raums und entwerfen Modelle, um die Stadtgesellschaft gemeinsam zu gestalten.

Mitarbeiter*in für den Bereich Verwaltung/Controlling gesucht

PACT Zollverein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter*in im Bereich Verwaltung und Controlling. Die Funktion umfasst alle Bereiche der Buchhaltung und administrativen Vorbereitung der Finanzverwaltung einer GmbH, die Mitbetreuung der Personaldatenbestände, die vergaberechtliche Begleitung von Ausschreibungsverfahren sowie eine enge Zusammenarbeit mit und Unterstützung der Verwaltungsleitung.  

Wir suchen eine/n Mitarbeiter*in mit einschlägigen Erfahrungen in diesem Arbeitsfeld, selbstständiger Arbeitsweise im buchhalterischen Bereich und Freude an komplexen und vielfältigen Aufgaben in der Verwaltung. Kenntnisse im Arbeits- und Steuerrecht sind von Vorteil, ebenso Erfahrung mit den buchhalterischen und administrativen Besonderheiten einer Kulturinstitution und im Umgang mit Mittelverwendungsanforderungen / Vergaberichtlinien für öffentliche Fördermittel. Wünschenswert ist eine strukturierte, zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise sowie souveränes, ruhiges Verhalten auch in Stresssituationen. Ein grundsätzliches Interesse am Themenfeld der Kunst begrüßen wir, tiefergehende inhaltliche Kenntnisse sind jedoch nicht erforderlich. Wir wünschen uns eigenverantwortliches Handeln und eine transparente Kommunikation innerhalb des Teams.   

Die Aufgabenbereiche sind unter anderem

  • Finanzbuchhaltung (Excel) inkl. der gesetzlichen Meldepflichten

  • Rechnungsprüfung und -erstellung 

  • Erstellen, betreuen und aufbereiten von Budgetplänen 

  • Vorbereitung von Jahresabschlüssen 

  • Personaldatenverwaltung und vorbereitende Lohnbuchhaltung

  • Aufbereitung von Verwendungsnachweisen

  • Vergaberechtliche Begleitung und Prüfung von Bestellungen, Aufträgen und Anträgen 

Anforderungen

  • Studium der Betriebswirtschaftslehre, abgeschlossene kauf­männische Ausbildung oder eine vergleichbare Quali­fikation mit mehr­jähriger Berufs­erfahrung (wün­schens­wert in einer Kulturinstitution)

  • Transparente und zuverlässige Arbeitsweise, hohes Verantwortungsbewusstsein und Freude an der Arbeit in einem eingespielten Team

  • Einschlägige Kenntnisse der Finanzverwaltung sowie von buchhalterischen und steuerlichen Vorgängen

  • Sehr gute Computer-Kenntnisse (Mac OS), vor allem Tabellenkalkulation (Excel)

  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unternehmensbeschreibung

Seit seiner Gründung 2002 ist PACT Initiator, Motor und Bühne für wegweisende Entwicklungen in den Bereichen Tanz, Performance, Theater, Medien und Bildende Kunst an den Schnittstellen von Wissenschaft, Technologie und Gesellschaft. Mit einer interagierenden Struktur kommt das Haus in mehreren Arbeitsschwerpunkten einem sowohl regionalen als auch nationalen und internationalen Gesellschafts- und Kulturauftrag nach, der zur Verortung und Wertschätzung von Tanz und Performance als eigenständige Kunstformen beiträgt: Neben einem vielschichtigen öffentlichen Programm aus Uraufführungen, Koproduktionen und Gastspielen basiert die Arbeit auf einem renommierten Residenzprogramm, Kooperationen in der lokalen Stadtgesellschaft sowie auf einer kontinuierlichen Auseinandersetzung mit Formen von Wissenstransfer im Rahmen mehrtägiger Plattform- und Austauschformate. 

Rahmenbedingungen und Voraussetzungen

  • Wir bieten ein eingespieltes, offenes, freundliches und humorvolles Team und Möglichkeiten des Sich Einbringens und Weiterentwickelns von Prozessen und Strukturen innerhalb des Verwaltungsteams

  • Die Stelle umfasst idealerweise einen Wochenumfang von 40 Stunden (100%, Vollzeit). Einsatzort ist das Gebäude der ehemaligen Waschkaue des UNESCO-Welterbes Zollverein (Bullmannaue 20a)

  • Die Stelle ist aufgrund der öffentlichen Förderungen zunächst auf zwei Jahre befristet. Wir sind an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert, was sich auch an vielen langjährigen Mitarbeiter*innen zeigt

  • Wir bieten eine angemessene Vergütung, angelehnt an die Gehaltsstufen im öffentlichen Dienst. 

Bewerbungsschluss & Vorstellungsgespräch

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen samt Anlagen ausschließlich per Mail bis Mittwoch, 05. Dezember 2018 an Janne Terfrüchte, Verwaltungsleitung PACT Zollverein, janne.terfruechte@pact-zollverein.de. Rückfragen können Sie gerne an Christina Konrad richten (0201-28947-19). 

Die Vorstellungsgespräche sollen vom 12.-17. Dezember 2018 stattfinden.

 

Datenschutzklausel gem. §12 Abs. 2 Datenschutzgesetz NRW

Die von uns erbetenen, personenbezogenen Angaben werden im Rahmen des vorliegenden Bewerbungsverfahrens verarbeitet und gespeichert sowie gemäß der Mittelverwendungsanforderungen für öffentliche Fördermittel aus Nordrhein-Westfalen lt. Allgemeinen Nebenbestimmung zur Projektförderung (ANBest-P) verwaltet. Ihre personenbezogenen Angaben sind Voraussetzung für die Berücksichtigung am Bewerbungsverfahren. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Bekanntgabe einer Entscheidung für eine*n Kandidat*in aus unseren Systemen gelöscht, außer Sie genehmigen ausdrücklich die Aufnahme in unseren Bewerber*innenpool.