Tim Etchells / Forced Entertainment / Meg Stuart / Damaged Goods
PRIVATE ROOM / STARFUCKER / DOWNTIME / I’M ALL YOURS / SOFT WEAR

  • Sa 27.03.10 20 Uhr

As we talked it became clear that the solos we had developed seperately might sit well in dialogue together. Tim Etchells In ihrem außergewöhnlichen Doppelprogramm präsentieren Meg Stuart und Tim Etchells fünf Solostücke, die sich ähnlichen Arbeitsschwerpunkten mit unterschiedlichen Mitteln nähern: Beide Künstler verbindet das Interesse an dem Verhältnis von Live- und Video-Material, dem Spiel mit Fragmenten, abrupten Übergängen, Auf- und Abblenden. In Sprache und Text sowie Bewegung haben die renommierte Choreographin und Tänzerin und der Künstlerische Leiter von Forced Entertainment einen Abend kreiert, der ihre künstlerischen Blickwinkel miteinander in Dialog setzt.

 

›PRIVATE ROOM‹ Konzept, Choreographie & Text: Meg Stuart & Rachid Ouramdane Sound Design: Bart Aga Ausschnitt aus ›Highway 101‹ (2000) ›STARFUCKER‹ Geschrieben und performt von: Tim Etchells ›DOWNTIME‹ Geschrieben und performt von: Tim Etchells Produktion: Ray Rennie ›I’M ALL YOURS‹ Text & Performance: Meg Stuart Ausschnitt aus ›Highway 101‹ (2000) ›SOFT WEAR‹ Choreographie & Tanz: Meg Stuart (Ausgangsmaterial ursprünglich kreiert mit und performt von: Varinia Canto Vila) Sound Design: Bart Aga & Stefan Pucher Ausschnitt aus ›Highway 101‹ (2000)

 

Weitere Veranstaltungen