Geumhyung Jeong

Die Choreographin Geumhyung Jeong wurde 1980 in Seoul geboren und studierte Schauspiel an der Hoseo University sowie Tanz und Performance an der Korean National University of Arts und an der Korean Academy of Film Arts. Sie nahm an mehreren Festivals teil, unter anderem mit ›Oil Pressure Vibrator‹ an 2010 EXiS (Experimental Film and Video Festival) in Seoul, an Experimentica 09, (Chapter Arts Centre, Cardiff) und am Seoul Marginal Theatre Festival. Ihr Projekt ›7Ways‹ präsentierte sie 2011 am TNP (Théâtre National Populaire, Villeurbanne) und 2010 am Nam June Paik Centre in Südkorea, ihre Arbeit  ›Video Camera‹ wurde im Chapter Arts Centre in Cardiff gezeigt. Im Oktober 2014 stellt sie ihre aktuelle Performance ›CPR Practice‹ bei PACT Zollverein vor. Das Stück greift erneut die Thematik der Beziehung zwischen dem menschlichen Körper und seiner Umgebung auf, welcher hier durch die einseitige Interaktion der Tänzerin mit einem Dummie Ausdruck verliehen wird.
Bisher bei PACT