• Fr 08.10.04 20 Uhr

Mit ›Solo‹ hat Philippe Decouflé ein sehr eigenes poetisches Körpertheater geschaffen. Sein eigener Körper als intimer Mittler zwischen Tanz, Licht und Musik und lässt Bilder neben Konkretem, Erscheinungen neben Illusionen, Reflexionen neben Projektionen aufscheinen.


www.cie-dca.com


Künstlerische Leitung und Tanz: Philippe Decouflé

Licht: Patrice Besombes

Video: Olivier Simola

Assistenz: Véronique Defranoux

Ton: Claire Thiébault

Videoassistenz, Bühne: Laurent Radanovic

Produktionsleitung: Dominique Laulanné


Produktion: DCA in Koproduktion mit dem Grand Théâtre de la Ville de Luxembourg.
DCA wird unterstützt vom Französischen Ministerium für Kultur und Kommunikation, DRAC Ile-de-France, durch den Conseil Général de Seine-Saint-Denis und die Stadt Saint-Denis.


Foto © Laurence Garret (FR)


Weitere Veranstaltungen