Jefta van Dinther / Cullbergbaletten
Protagonist

  • Fr 03.02.17 20 Uhr
  • Sa 04.02.17 20 Uhr

›Protagonist‹ ist eine brodelnde Parabel über das Menschsein: über Verbindungen und Allianzen, Evolution und Revolution, über Isolation, Kontrolle und Entfremdung. In der Verbindung aus Jefta van Dinthers extrem physischen Bewegungsvokabular mit den soghaften Sound Arrangements von David Kiers, Vocals des schwedischen Shooting Stars ELIAS und Lichdesign von Minna Tiikkainen, sind die Tänzer des weltbekannten Cullberg Ballet in eine hochenergetische Arena geworfen  –  ein rauschhafter, utopischer Ort, an dem die Performer um Gemeinschaft und Individualität gleichermaßen ringen. Jeder einzelne von ihnen gerät temporär zum Protagonisten jener wechselvoll-düsteren Strukturen, durchlebt und erleidet elementare Facetten von Menschwerdung und Nähe, Schmerz und Verlust, nacktem Dasein und elaborierter Interaktion.

Einführung mit Jefta van Dinther am 03.02. um 19.30 Uhr

»[Jefta van Dinther] ist einer der markantesten und vielversprechendsten zeitgenössischen Choreographen in Europa.«
Sander Hiskemuller, tanz – Zeitschrift für Ballett, Tanz und Performance

Choreographie, Regie: Jefta van Dinther
Kreiert mit und performt von: Erica Agnieszka Sjökvist Dlugoszewska, Camille Prieux, Daniel Sjökvist, Darío Barreto Damas (Gast), Eszter Czédulás, Eva Mohn, Jac Carlsson, Katie Jacobson, Linda Adami (Gast), Samuel Draper, Sylvie Gehin, Karlsson Thomas Zamolo (Gast), Tiran Willemse (Gast), Unn Falleide
Musik und Sounddesign: David Kiers
Vocals: ELIAS
Lichtdesign: Minna Tiikkainen
Setdesign: SIMKA Kostümassistenz: Marita Tjärnström
Text: Jefta van Dinther
Choreographie Assistenz: Thiago Granato Probenleitung: Thomas Zamolo
Künstlerische Beratung: Cecilia Roos, Felix Bethge und Robert Steijn

Weitere Veranstaltungen