In-Jung Jun
O2 - HOLE, 2 METERS DEEP

  • Produktion im Rahmen der Reihe PACT-Atelier, Uraufführung
  • Performance
  • Sa. 12.10.02 20 Uhr

Die Verständigung miteinander ist für uns so wichtig wie die Luft zum Atmen. Doch auch in der sogenannten Kommunikationsgesellschaft ist es schwierig, den anderen wirklich zu erreichen. Wir versuchen es trotzdem und merken dabei, dass sich unser Loch im Herzen nicht ganz schließen läßt.

Die Koreanerin In-Jung Jun ist eine von vier Tänzern in diesem Stück, bei dem das Publikum mit auf der Bühne sitzt.

Choreographie: In-Jung Jun
Tanz: Geraldo Si, Na-Hoon Park, In-Jung Jun, Leonard Cruz
Video: Jörg Oswald
Musik: Markus Aust
Licht: Reinhard Hubert
Koproduktion von Company Blue Elephant, PACT Zollverein und dem tanzhaus nrw. Gefördert durch: Das Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf The Korean Culture and Arts Foundation, Seoul

Weitere Veranstaltungen
  • Mi. 06.04.22 15 Uhr – 17:30 Uhr
  • Mi. 20.04.22 15 Uhr – 18 Uhr
  • Mi. 04.05.22 15 Uhr – 18 Uhr
  • Mi. 18.05.22 15 Uhr – 18 Uhr
  • Do. 19.05.22 19 Uhr – 21 Uhr
Artist Talk Filmabend für alle

Inherited Crafts
Handwerkskunst als (Über-)Lebensstrategie in Stolipinovo/Bulgarien

Eintritt frei