MAMAZA
Eifo Efi

  • Mi. 08.10.14 20 Uhr

Wie zuletzt im April diesen Jahres ist das Choreographenkollektiv MAMAZA auch im zweiten Programmhalbjahr bei PACT Zollverein zu Gast. Noch einmal zeigen die Ausnahmekünstler ihr Duett ›Eifo Efi‹, in dem Ioannis Mandafounis und Fabrice Mazliah ihre langjährige Vertrautheit nutzen, um einen ganz eigenen Mikrokosmos zu evozieren. Mittels imaginierter Realitäten und Spiegelungen der Materie vervielfachen die beiden Performer spielerisch die Wahrnehmung ihrer beider Körper. Verdopplung, Verfremdung und Reflexion von Bewegungen, Körpern und Objekten bringen alles Bühnengeschehen in einen Fluss, sodass Auge und Kopf kaum mehr eine eindeutige Verortung zulassen. Auf diese Weise ist der Zuschauer eingeladen, das performative ›Wer‹ und ›Wo‹ immer wieder neu zu befragen.

Konzept, Choreographie, Tanz: Ioannis Mandafounis, Fabrice Mazliah
Dramaturgische Beratung: Liz Waterhouse, David Kern
Technische Leitung: Harry Schulz
Produktion, Management: Johanna Milz
Koproduktion: Künstlerhaus Mousonturm (Frankfurt), The Forsythe Company, kunstenfestivaldesarts (Brüssel), PACT Zollverein (Essen)
Gefördert von: Fonds Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes
Dank an: Dorothee Merg

Weitere Veranstaltungen
  • Mi. 06.04.22 15 Uhr – 17:30 Uhr
  • Mi. 20.04.22 15 Uhr – 18 Uhr
  • Mi. 04.05.22 15 Uhr – 18 Uhr
  • Mi. 18.05.22 15 Uhr – 18 Uhr
  • Do. 19.05.22 19 Uhr – 21 Uhr
Artist Talk Filmabend für alle

Inherited Crafts
Handwerkskunst als (Über-)Lebensstrategie in Stolipinovo/Bulgarien

Eintritt frei