• Do 25.03.04 20 Uhr
  • Sa 27.03.04 20 Uhr

Was würdest du tun, wenn du nur noch eine Stunde zu leben hättest? Lieben oder töten? Sie sind böse, sie sind reich. Aber sie wollen immer noch mehr. Nie genug Drogen, nie genug Sex, nie genug Liebe - zuviel ist nicht genug. Sie haben sich für Geld alles gekauft, nun wollen sie den Tod kaufen. Nigel Charnock kreiert verrücktes, sexy, lustiges Theater für alle.


Warnung: Baby enthält Szenen, die nur für Erwachsene geeignet sind und manche Menschen möglicherweise schockierend witzig finden.


»Sehr selten hat ein Tänzer – in diesem Fall eine unzulängliche Jobbezeichnung – eine derartige verbale und physische Ausdruckskraft auf die Bühne gebracht. Unabhängig davon, ob wir über seine Auftritte für DV8, seine Soloprojekte oder seine Qualitäten als Autor und Regisseur reden – aktuell mit der Helsinki Dance Company. Charnocks Arbeit basiert stets auf der unglaublich witzigen Kombination höchster Anständigkeit und schlitzohriger Genialität. Es ist brutal, arrogant und bringt dich wirklich zum Lachen – und das stets alles gleichzeitig.« Keith Watson, Dance Theatre Journal Vol. 19, no. 2 / 2003


www.hkt.fi


Choreographie: Nigel Charnock

Tanz: Harri Kuorelahti, Janne Marja-aho, Kaisa Torkkel, Sofia Hilli, Ville Sormunen

Licht: Vesa Ellilä

Kostüm, Bühne: Nigel Charnock


Weitere Veranstaltungen