CocoonDance Company

CocoonDance wurde 2000 anlässlich der Einladung zum Festival OFF Avignon vom Dramaturgen Rainald Endraß und der Choreographin Rafaële Giovanola, die als Tänzerin u.a. Mitglied des Balletts Frankfurt unter William Forsythe war, in Bonn gegründet. Seit 2004 bespielt, kuratiert und leitet CocoonDance die Sparte Tanz im theaterimballsaal (Bonn). Die im Spannungsfeld von Theater und Abstraktion entstandenen Projekte wie  ›Cover me‹, ›Lovers and other strangers‹ oder  ›RE-PLAY The Swan‹ zeichnen sich durch den Schwerpunkt der Verschmelzung von Improvisation - und Ensemblearbeit aus. Für ihre Arbeit wurden CocoonDance u.a. mit der Spitzenförderung Freier Tanzkompanien (2009) und mit dem Kulturförderpreis des Kanton Wallis / Schweiz (2010) ausgezeichnet.

Bisher bei PACT