Charles Linehan

Der aus Großbritannien stammende Charles Linehan arbeitete mit zahlreichen zeitgenössischen Kompanien in Europa zusammen, bevor er 1994 in seine Heimat zurückkehrte, um seine eigene Kompanie zu gründen. Von 1996 bis 1998 war er Choreographer-in-Residence am The Place Theatre und erhielt den Jerwood Award für Choreographie 1998 bis 1999 und weitere Auszeichnungen. Die Charles Linehan Company arbeitet u.a. im Auftrag von The Royal Festival Hall, Dance Umbrella und The Place Theatre. 2002 und 2003 tourte sie durch Frankreich, Estland, Finnland, die Schweiz, Polen, Georgien, Russland, Griechenland und Kroatien. Zuletzt wurde Linehans Stück "Grand Junction" in der Kategorie "outstanding new choreography" für den kanadischen Dora Mavor Moore Award nominiert.
Bisher bei PACT