PLAYING UP – Performancekunst zum Mitmachen
Für alle ab 4 Jahren

  • Mi. 01.09.21 15 Uhr – 18 Uhr

Eintritt frei

Anmeldung bis 30. August.

Nachweis über Einhaltung der 3 G-Regel (getestet, genesen, geimpft) ist erforderlich bei Menschen über 16 Jahren.

Erwachsene fernsteuern, eine eigene Sportart erfinden, Wunder suchen, Kunst aus Fett machen, elektrische Geräte auseinandernehmen – das und vieles mehr ist bei PLAYING UP zu erleben. Ihr könnt riechen, spüren, schreien, Euch selbst und die Erwachsenen mal ganz anderes erleben.

PLAYING UP ist eine spielerische Einführung in die Performancekunst für alle ab 4 Jahren. Das ungewöhnliche Format macht Performancekunst für Kinder und Erwachsene verständlich und wirft einen frischen Blick auf die Kunstform.

Das PACT Café lädt gemeinsam mit dem Kinder- und Familienzentrums BLAUER ELEFANT Zollverein herzlich Kinder und Erwachsene ein, auf dem Außengelände von PACT die Welt und die Kunst neu zu erleben. PLAYING UP liegt auf Deutsch und Türkisch vor, aber auch in andere Sprachen kann übersetzt werden, so dass keine speziellen Sprachkenntnisse erforderlich sind.

PLAYING Up wurde entwickelt von Sibylle Peters, Künstlerische Leiterin des Fundus Theaters – Theatre of Research in Hamburg. Im Rahmen des PACT Cafés wird PLAYING UP von Negar Foroughanfar, Performancekünstlerin und ehemalige Studentin von Sibylle Peters, durchgeführt.

Anmeldungen bis 30. August 2021 an:
cafe@pact-zollverein.de
+49 (0) 171.9766389

Kontakt für Rückfragen:
Tel. 0201.289 47 00 oder cafe@pact-zollverein.de

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung sorgfältiger Corona-Schutzmaßnahmen statt.

PLAYING UP wurde konzipiert und geschrieben von Sibylle Peters, in Kooperation mit der Live Art Development Agency London und der Tate Modern / Families & Early Years. Herausgeber der deutschen Fassung des Spiels ist das FUNDUS THEATER, Hamburg. Die deutsche Fassung wurde gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes.

FUNDUS THEATER | Theatre of Research
Das FUNDUS THEATER | Theatre of Research ist ein Kindertheater für alle Generationen mit Sitz in Hamburg. Es hat sich bundesweit und international mit Innovationen im Bereich der transgenerationellen Performancekunst und des partizipativen, forschungsorientierten Theaters einen Namen gemacht und ein großes Netzwerk aufgebaut, in dem Universitäten, Schulen und Kindergärten, namhafte Kulturinstitutionen, Forscher*innen, Künstler*innen und Pädagoginnen aus ganz Deutschland und der Welt verbunden sind. Die Entwicklung des Spiels PLAYING UP, eine spielerische Einführung in Geschichte und Strategien der Performancekunst für Kinder und Erwachsene, war dabei ein wichtiger Meilenstein.

Entstanden in Kooperation mit der Tate Modern und der Live Art Development Agency in London (2016), liegt PLAYING UP mittlerweile in vier Sprachen vor und wird überall auf der Welt gespielt – (Hamburg, London, Toronto, Kiew, Istanbul, Melbourne, Wien u.v.a.). In Deutschland hat es den Weg in zahlreiche Museen, unzählige Klassenzimmer und Workshops gefunden und wichtige Impulse zur Entwicklung einer Didaktik der Performancekunst gegeben.

playingup.de

Das PACT Café ist ein Projekt im Rahmen des Bündnisses internationaler Pro­duktionshäuser, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Weitere Veranstaltungen
  • Di. 02.11.21 16 Uhr – 18 Uhr
  • Di. 07.12.21 16:30 Uhr – 18:30 Uhr
Monatlich

DEIN TANZ MEIN TANZ #DTMT
mit Bianca Pulungan und Cinthia Nisiyama

Vorstellung entfällt
  • Mi. 03.11.21 15 Uhr – 18 Uhr
  • Mi. 17.11.21 15 Uhr – 18 Uhr
  • Mi. 15.12.21 15 Uhr – 18 Uhr
  • Do. 11.11.21 13 Uhr – 14 Uhr
  • Do. 09.12.21 13 Uhr – 14 Uhr
  • Do. 13.01.22 13 Uhr – 14 Uhr
  • Mi. 09.02.22 13 Uhr – 14 Uhr
Monatlich