Alma Söderberg
NADITA

  • Fr. 29.01.16 22 Uhr
  • Sa. 30.01.16 22 Uhr

»Phänomenale Alma Söderberg macht den Körper zum Instrument.«
Svenska Dagbladet

 

HINWEIS: Die Veranstaltung startet um 22 Uhr statt um 21.30 Uhr. Für früher Anreisende sind die Bar und das Foyer wie gewohnt geöffnet. 

In ›NADITA‹, was auf Spanisch so viel bedeutet wie ›kleines Nichts‹, benutzt die Performerin und Sängerin Alma Söderberg ihren Körper und die Bühne als einen virtuosen Resonanzraum, aus dem ein akustisch physisches Panorama entsteht.

Die wechselvollen Intensitäten von Rhyth­mus, Klang und Bewegung entfalten sich spielerisch zwischen leise und laut, zart und intensiv, albern und ernst, zurückhaltend und energisch, technisch und rituell bewegt. Alma Söderberg ist Mitglied der Gruppe ›John the Houseband‹, die regelmäßig bei pact zu erleben sind.

Doppelabend:
Eva Meyer-Keller & Uta Eisenreich + Alma Söderberg

Choreographie, Performance: Alma Söderberg
Produktion: Manyone
Koproduktion: Het Veem Theater (Amsterdam), STUK (Löwen), BUDA (Kortrijk), MDT (Stockholm)
Unterstützt von: Pianofabriek (Brüssel), Swedish Arts Council (Kulturrådet), [DNA] Depart­ures and Arrivals gefördert durch das Kreativprogramm der Europäischen Kommission

www.almasoderberg.com

 

Weitere Veranstaltungen