La Ribot
llámame mariachi

  • Sa. 29.10.11 20 Uhr


Info


Mit ›llámame mariachi‹ setzt die spanische Choreographin und bildende Künstlerin La Ribot, bei PACT Zollverein zuletzt im Rahmen der Ruhrtriennale 2009 gemeinsam mit Mathilde Monnier zu Gast, ihre Reflexionen zur Visualisierung des Körpers in den bildgebenden Medien fort.In einem hypnotisierenden Video ›tanzt‹ eine Kamera zunächst mit den Performerinnen durch einen faszinierenden Theaterraum – Bildausschnitt und Bewegungsmuster wechseln ständig. Nach den rauschhaft-schnellen Bildern des Films, dessen suggestiver Soundtrack eigens für die Produktion von ›atom™‹ kreiert wurde, entdecken die drei Performerinnen – darunter La Ribot selbst – den Körper in der Langsamkeit: Sie verweben zeitlupenhafte Bewegungen, Gedanken über den Tanz sowie Texte über Tänzerpersönlichkeiten zu einer höchst humorvollen Live-Performance.



Credits


Uraufführung: 29.09.2009, La Comédie de Genève

Regie/Choreographie: La Ribot

Tanz: Marie-Caroline Hominal, La Ribot, Delphine Rosay

Lichtdesign: Daniel Demont


mariachi n°17 Film:

Regie/Choreographie/ Bühnebild: La Ribot

Kameraführung: Marie-Caroline

Hominal, Delphine Rosay, La Ribot

Bildregie: Daniel Demont

Musik: atom™

Tondesign: Clive Jenkins

Postproduktion: Sylvie Rodriguez, Massimiliano Simbula,

Technik: Stéphanie Rochat, David Scrufari

Bühne: Victor Roy


Produktion: La Ribot

Koproduktion: Comédie de


[MORE]


Genève- Centre dramatique, La Bâtie-Festival de Genève, Festival d’Automne (Paris), Les Spectacles vivants – Centre Pompidou (Paris), Fundação Caixa Geral

de Depósitos – Culturgest (Lissabon), Réseau Open Latitudes

Unterstützt von: Stadt und Kanton Genf, Pro Helvetia, Corodis, Loterie Romande, Leenaards Stiftung, Ernst Göhner Stiftung.

Zusammenarbeit mit: Le Fresnoy, Studio national des arts contemporains.

Dank an: Luc Peter, Gilles Jobin, Edwin Culp, Mélanie Rouquier, Fafa, Olivier Devin, Florent Leduc, Pascale Pronnier, Anne et Nicola Marangon, Emilie Nana, Claude Bourgeois, Heleen Treichler, Lorena Ribera, Family Déco, Théâtre de Carouge, Oskar Gomez-Mata


www.laribot.com


Weitere Veranstaltungen
  • Do. 18.08.22 20 Uhr
  • Fr. 19.08.22 20 Uhr
  • Sa. 20.08.22 20 Uhr
  • Mo. 22.08.22 20 Uhr
  • Sa. 27.08.22 14 Uhr
Talk Begegnung Lesung

Worauf wir uns beziehen können.
Lesung aus der Publikation ›Interkultur Ruhr 2016-2021‹

Eintritt frei
  • So. 28.08.22 11 Uhr – 17 Uhr

Flohmarkt & 
Eröffnung der Leihbörse für Essen Katernberg

Eintritt frei