Janne Gregor
Ich kann´s nicht lassen

  • Di. 04.06.24 09:30 Uhr
  • Di. 04.06.24 11 Uhr
  • Di. 04.06.24 15 Uhr

Bei ›Ich kann’s nicht lassen‹ wird Partizipation zum Gestaltungsprinzip. Hier bestimmt das Publikum, wie das Stück verläuft. Kinder und Erwachsene stehen mit vier Tänzer:innen auf der Bühne und entdecken gemeinsam den Tanzstil Krump. Sie lassen sich auf ein choreografisches Spiel ein, das Janne Gregor im Austausch mit den Krump-Profis und mehreren Berliner Schulklassen entwickelt hat.

Krump ist als afrodiasporische Tanzkultur auf den Straßen von L.A. entstanden und gründet auf einem Aufbegehren gegen soziale Ungleichheit und Diskriminierung. Die Krump-Community stiftet Gemeinschaft, hier geht es darum sich zu zeigen und sich gegenseitig zu unterstützen.

Auszug aus der Begründung der Auswahljury:
»In der Produktion ›Ich kanns nicht lassen‹ wird nicht nur Partizipation als zentrales Thema behandelt, sondern auch umgesetzt, und das nicht nur für junges Publikum. Es bietet ein herausragendes, ganzheitliches Kunsterlebnis zum Mitmachen.«

Produktion: Janne Gregor Eine Produktion von: TANZKOMPLIZEN mit tanzhaus NRW

Künstlerische Leitung, Choreografie: Janne Gregor Von und mit: Queen Buckhype, Iman Gele, Kofie DaVibe, Baby Wave Musik: Moritz Thorbecke, BravoDomo Bühne, Kostüm: Johanna Schraut Licht: Luigi Kovacs Dramaturgische Begleitung: Thomas Schaupp Assistenz Choreografie und Produktion: Lena Klink Tanzvermittlung: Amelie Mallmann, Lucia Matzke Outside Eye: Livia Patrizi
Audio-Bearbeitung: Matthias Millhoff Produktion: Sina Kießling, Thomas Dörschel Aufführungsrechte: TANZKOMPLIZEN - Tanz für junges Publikum

Gefördert durch das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Förderprogrammes ›Das Zukunftspaket für Bewegung, Kultur und Gesundheit‹ und take-off: Junger Tanz. Das Zukunftspaket für Bewegung, Kultur und Gesundheit ist ein Programm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). Es wird umgesetzt von der Gesellschaft für soziale Unternehmensberatung (gsub) und der Stiftung SPI. Der Programmteil ›Kinder- und Jugendbeteiligung im Zukunftspaket‹ wird verantwortet von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS).

Weitere Veranstaltungen
  • Do. 04.04.24 18 Uhr – 21 Uhr
  • Do. 02.05.24 18 Uhr – 21 Uhr
  • Do. 06.06.24 18 Uhr – 21 Uhr
Monatlich
  • Do. 18.04.24 18 Uhr – 21 Uhr
  • Do. 23.05.24 18 Uhr – 21 Uhr
  • Do. 20.06.24 18 Uhr – 21 Uhr
  • Fr. 26.04.24 18 Uhr
  • Sa. 27.04.24 16 Uhr