Uljan Baibusynova
EPISCHER GESANG UND DOMBRA AUS KASACHSTAN

  • Fr. 08.10.04 22 Uhr

Uljan Baibusynova, eine außergewöhnliche Musikerin und Geschichtenerzählerin, gilt als eine der besten Interpretinnen einer Lied- und Gesangskunst, die fast vergessen worden war. Mit internationalem Erfolg pflegt sie den speziellen Kehlkopfgesang des kasachischen Volksstamms der Jyrau, begleitet vom Spiel der Dombra, einem Saiteninstrument. Uljan Baibusynova war u.a. 2002 bereits bei der Ruhrtriennale im Rahmen von Peter Sellars' ›The Children of Herakles‹ zu hören.


Gesang und Dombra:

Uljan Baibusynova (KAZ)

Gesang und Fiedel: Dandarvaanchig Enkhjargal

Fiedel: Sayane Akmolda

Foto: Kamrouz


Weitere Veranstaltungen