Uljan Baibusynova

... wurde 1973 in Kzyl-Orda (Kasachstan) geboren. Schon als Kind hörte sie die Lieder der "Jyrau", eines Volksstammes aus ihrer Heimat, die sie rezitieren konnte. Schnell zeigte sich ihre Begabung für den speziellen "Kehlkopfgesang", jene Kunst der "Jyrau". Uljan Baibusynova lernte diesen Gesang an einer besonderen Musikschule, die speziell für Frauengesang gegründet worden war. Später setzte sie ihre Studien an der Universität auch wissenschaftlich fort.
Bisher bei PACT