Chris Kondek & Christiane Kühl (doublelucky productions)
›We count you in‹

  • Mi 07.11.18 19 Uhr – 20 Uhr

Lecture im Rahmen von IMPACT18

Eintritt frei

Nichts bestimmt unsere aktuelle Lebenswelt so sehr wie die Digitalisierung. Das Problem mit dem Digitalen aber ist: Es ist unsichtbar und scheint unantastbar. Insofern ist unser Wissen darüber spekulativ oder zumindest leicht zu ignorieren, denn die Folgen zeigen sich vor allem vermittelt. doublelucky productions versuchen in ihren Arbeiten, die politischen, ökonomischen und sozialen Dimensionen des Digitalen im Bühnenraum zu visualisieren und im wahrsten Sinne des Wortes begreifbar zu machen. Der Körper des Zuschauers wird dabei zum Schauplatz. In ihrer Lecture stellen Chris Kondek und Christiane Kühl zwei oder drei ihrer jüngsten Theaterarbeiten vor, die sich mit Identität, Identifizierung, Doppelgängern und der Life-Tracking Bewegung beschäftigten. Technik wird dabei kritisch reflektiert, vor allem aber für eigene Zwecke adaptiert.

Lecture in englischer Sprache

Weitere Informationen zu IMPACT18

 

Weitere Veranstaltungen