Werner Nekes

Werner Nekes (DE) hat sich seit den späten 1960er Jahren international einen Namen als Experimentalfilmemacher, Wissenschaftler und Sammler gemacht. In bislang mehr als 100 Filmen setzt sich Nekes, der ›Avantgardist der Filmkunst‹, mit der Beschaffenheit des filmischen Bildes auseinander, was ihn zur Erforschung der Geschichte visueller Inszenierungs- und Illusionstechniken, der audiovisuellen Medien und Medienkunst führte. Seit Beginn der 1970er Jahre hat er hierzu Objekte, Bücher und Bilder in einer der wichtigsten Privatsammlungen weltweit zusammengetragen.
Bisher bei PACT