Jochen Roller

Jochen Roller studierte am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft in Giessen und am Laban Centre for Movement and Dance in London. Er lebt als freischaffender Choreograph, Tänzer und Performer in Berlin. In seinen Arbeiten versucht er an die Grenzen zwischen Bühnenkunst und Realität zu gelangen und den persönlichen oder gesellschaftlichen Alltag einfließen zu lassen. Ein Analytiker sozialer Fakten, ein witziger Dekonstrukteur von Kunstmustern und ein Grenzgänger zwischen den Sparten
Bisher bei PACT