Elektronisches Orchester Charlottenburg (EOC)

Das Electronic Orchestra Charlottenburg (EOC) beschäftigt sich mit der Improvisation und Interpretation elektroakustischer Musik. Dazu gehört das Zusammenspiel verschiedener elektronischer Instrumente und deren Verräumlichung in Echtzeit. Das EOC wurde im Rahmen eines Seminars der Audio Communication Group im Electronic Music Studio der Technischen Universität Berlin gegründet. Es bietet eine Plattform für die Entwicklung und Anwendung neuer Instrumente und Konzepte im Bereich der elektroakustischen Musik.

Das EOC besteht aus einer Gruppe von elektronischen und/oder elektroakustischen Musikern und Programmierern. Sein Klang wird mit Hilfe von räumlichen Rendering-Techniken wie Ambisonics über Mehrkanalsysteme verteilt.

eo-charlottenburg.de

Bisher bei PACT