Ate Camilla Schell

... geboren in Heidelberg, studierte zunächst Kunst an der Museum School of Fine Arts in Boston, USA, und an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart, bevor sie ihr Gesangstudium an der Hochschule für Musik Stuttgart aufnahm. Sie studierte unter Hildemarie Keim und Louisa Bosabalian, sowie bei Günther Bauer-Schenk unter dessen Leitung ihr Partienstudium von 1992-1994 stand. Danach ging sie an die Opernschule Karlsruhe und absolvierte den Meisterkurs bei Judith Beckmann. Zurück in Stuttgart besuchte sie den Meisterkurs bei Klesie Kelly an der Internationen Bachakademie. Engagements führten sie zw. 1990 und 1991 an das Landestheater Coburg, sowie an das Staatstheater Mainz und nach Stuttgart. Seit 1995 ist sie Mitglied des Anhaltischen Theaters Dessau, wo sie seit 2001 auch an der Bühnenwerkstatt am Bauhaus tätig ist.