Albert Quesada

Albert Quesada absolvierte seine Ausbildung an der Hogeschule voor de Kunsten in Amsterdam (2003-2004) und bei P.A.R.T.S in Brüssel (2004-2008). Davor studierte er Philosophie und Multimedia Engineering in Barcelona. Während seines Studiums organisierte er wöchentliche Sessions bei P.A.R.T.S. und gab Kurse und Workshops in der Brüsseler Umgebung.Neben anderen Arbeiten produziert Quesada Tanzvideos, welche international aufgeführt werden, und steht auch persönlich auf der Bühne. 2005 begann er an ›Solo on Bach & Glenn‹ zu arbeiten, einem Stück, das seitdem stetig wächst und tourt, und aus dem das Duett ›Solos Bach & Gould‹ hervorgegangen ist. Seit Juni 2009 tanzt er außerdem in der Kompanie ZOO – Thomas Hauert. Momentan tourt er mit Vera Tussing und der Sammlung› Trilogy‹, die unter anderem die Stücke ›Ensemble‹ und ›Slow Sports‹ beinhaltet.

Seit 2008 war Albert Quesada im Rahmen verschiedener Residenzen bei PACT Zollverein zu Gast, während seiner letzten Residenz in 2011 erarbeitet er teilweise auch sein neues Stück ›Slow Sports‹, das als Deutschlandpremiere während des PACT-Sommerfest 2013 zu sehen ist.
Bisher bei PACT