Montagskino: Nachbar:innenschaft
Jin Jîyan Azadî

  • Mo. 25.09.23 19 Uhr

Eintritt frei

Anmeldung: werkstadt@pact-zollverein.de

WerkStadt
Viktoriastraße 5
45327 Essen

Der Film ›Jin Jîyan Azadî‹, produziert von Atiya Noreen Lax, zeigt die Kämpfe und Lebensrealitäten von Musikerinnen, Tänzerinnen und Künstlerinnen im Iran, Afghanistan und Kurdistan während der ›Frauen Leben Freiheit‹-Proteste. Der Film ist eine Collage aus Social Media Beiträgen und selbst produzierten Material der beteiligten Künstlerinnen.

Im Anschluss an den Film spielt Zainab Lax ein Konzert mit Harfe und Loop-Station. Zainab Lax ist Musiktherapeutin und Multi-Instrumentalistin und hat sich auf Musik als Form des Empowerments für Menschen mit Fluchterfahrung spezialisiert. Sie spielt seit ihrem siebten Lebensjahr Harfe, ist aber auch in östlichen Musikstilen zu Hause. Ihre inspirierenden Loop- Performances sind vor allem von Improvisationen geprägt und laden zum Träumen aber auch zum Grooven ein.

Weitere Veranstaltungen
  • Do. 04.04.24 18 Uhr – 21 Uhr
  • Do. 02.05.24 18 Uhr – 21 Uhr
  • Do. 06.06.24 18 Uhr – 21 Uhr
Monatlich
  • Do. 18.04.24 18 Uhr – 21 Uhr
  • Do. 23.05.24 18 Uhr – 21 Uhr
  • Do. 20.06.24 18 Uhr – 21 Uhr
  • Sa. 01.06.24Sa. 08.06.24