Elpida Orfanidou
Songtellers

  • Sa. 04.05.24 15:30 Uhr
  • Sa. 04.05.24 17 Uhr
  • So. 05.05.24 14 Uhr
  • So. 05.05.24 15:30 Uhr
  • So. 05.05.24 17 Uhr

Dauer: ca. 55 Minuten

In englischer Sprache

Die Performance findet im Stellwerk auf dem Zollverein-Gelände statt. Startpunkt für alle Performances ist PACT. Bitte finden Sie sich 10 Minuten vor der Startzeit der Performance am PACT-Eingang ein.

Der Zugang zum Veranstaltungsort ist nicht barrierefrei und nur über eine Treppe passierbar.

Die Kapazität liegt pro Performance bei 5 Personen.

Tickets

In ›Songtellers‹ trifft sich eine kleine Gruppe von Gästen mit der Künstlerin Elpida Orfanidou. In der seltsam gemütlichen Atmosphäre des Stellwerks – einem Ort auf Zollverein, an dem früher der Bahnbetrieb der Kohlezüge gesteuert wurde – verwebt Orfanidou die in traditionellen griechischen Liedern verhandelten Erfahrungen von Migration, Abschied und Liebe mit persönlichen Biografien und Familiengeschichten. Als Reise aus Klang, Gesang und Erzählung, schlägt ›Songtellers‹ ein komplexeres Verständnis von Identität und Zugehörigkeit vor, in dem sich unterschiedliche Erfahrungen des Hier und Jetzt überlagern.

Konzept & Performance: Elpida Orfanidou Dramaturgie & Sound: Marialena Marouda Komposition: Tassos Stamou Traditionelles griechisches Gesangstraining: Antigoni Stappa Coaching in Somatischer Stimmführung: Johanna Peine, Anna Weissenfels Zeichnungen und Keramik: Tante Effi

Herzlichen Dank an Renate, Leon Dohr, Danae Gemenaki, Stelios Stafetos, Bandonion Freunde Essen und Lena Mai.

Weitere Veranstaltungen
  • Do. 18.04.24 18 Uhr – 21 Uhr
  • Do. 23.05.24 18 Uhr – 21 Uhr
  • Do. 20.06.24 18 Uhr – 21 Uhr
  • Mi. 12.06.24So. 23.06.24

Idylla Silmarovi / Edgar Kanaykõ Xakriabá
POVOAR

Eintritt frei
  • Fr. 21.06.24 18 Uhr
  • Sa. 22.06.24 16 Uhr

Memories & Resistance
Mit Idylla Silmarovi, Edgar Kanakykõ Xakriabá, kiana rezvani, iSaAc Espinoza Hidrobo und Qusay Awad