ZT Hollandia & Johan Simons

Der niederländische Regisseur und Intendant Johan Simons gründete 1985 die Theatergruppe ZT Hollandia. 1986 schloss sich der Musiker Paul Koek der Gruppe an und wurde 1993 zweiter künstlerischer Leiter. Höhepunkt dieser Zusammenarbeit war 2000 der Europäische Preis für Innovation im Theater. In den folgenden Jahren wurde Johan Simon regelmäßig als Gastregisseur eingeladen. Vor zwei Jahren zeigte die Gruppe erfolgreich das Stück Sentimenti im Rahmen der RUHRTriennale. Fort Europa ist die letzte gemeinsame Arbeit; ab September 2005 wird Simons künstlerischer Leiter des Publiekstheaters in Gent.
Bisher bei PACT