Rita Natálio

Rita Natálio (PT) wurde in Lissabon geboren und studierte Geschichte an der Universidade Nova de Lisboa sowie als Stipendiatin der Calouste Gulbenkian Foundation Choreographie an Université Paris VIII. Danach wurde sie im Rahmen des Choreographischen Forschungsprogramms 2008 am Forum Dança mit Vera Mantero, João Fiadeiro, Emmanuelle Huyn, Mathieu Doze und Nicolas Floc’h ausgebildet. Rita Natálio nahm an zahlreichen Kompositions- und Improvisations-Workshops u.a. mit Christian Rizzo, Loic Touzé, Armando Menicacci teil. Der Fokus ihrer Arbeit sowie Lehrtätigkeit liegt auf der Dramaturgie und Entwicklung künstlerischer und Forschungsprojekte. Ihre Zusammenarbeit mit Vera Mantero begann im Zuge einer Buchveröffentlichung.