Paula Pin

Paula Pin ist Forscherin, Aktivistin und Künstlerin, die sich besonders für Forschungs- und Experimentierprozesse mit kollektiven und freien Technologien interessiert. Ihre aktive Mitarbeit im Labor Pechblenda und Transnoise hat sie genau wie ihre sozialen Ideale und ihrer Arbeit als Noise-Performerin an viele Orte und in viele Zusammenhänge geführt. Seit sie mit Hackteria, einem Biohacking-Netzwerk, zusammenarbeitet, gibt sie Workshops mit Schwerpunkt auf der Verbreitung von Wissen und dem Erfahrungsaustausch über eine horizontale Perspektive des Transfeminismus.

paulapin.net