Nature Theater of Oklahoma

Die Performancegruppe Nature Theater of Oklahoma ist benannt nach dem gleichnamigen Theater aus Kafkas Roman ›Amerika‹. Die 2002 in New York gegründete ›Off-Off-Broadway‹-Kompanie feiert mit ihren experimentellen Stücken in den USA und in Europa große Erfolge und wurde mehrfach für ihre außergewöhnlichen Inszenierungen ausgezeichnet( u. a. mit dem ›Off-Broadway Theater Award‹ ). Geleitet von Pavol Liska und Kelly Copper entwickelt die Gruppe ihren ganz eigenen Stil der Interpretation: Alltägliches, wie Gespräche und beobachtete Gesten, wird bühnentauglich aufgearbeitet und mit bewusst reduzierten Mitteln inszeniert. Nach ihren Performances ›Romeo and Juliet‹ und ›Chorègraphie‹ erarbeitet Nature Theater of Oklahoma derzeit den zehnteiligen Zyklus ›Life and Times‹, dessen dritter und vierter Teil im Januar 2012 im Burgtheater Wien uraufgeführt wurde.
Bisher bei PACT