Miguel Anaya

begann seine Ausbildung an der Bellas Artes Academy of Dance unter der Leitung von Juan Jose Burgos und Sheila Mckay. Mit Hilfe eines Stipendiums führte er sein Studium an der Royal Winnepeg Ballet School, der Joffrey Ballet School, beim Alvin Ailey American Dance Center und bei Perry Dance II weiter. Er tanzte mit Bill T. Jones/Arnie Zane von 1996 - 2001. Dies ist seine erste Saison mit dem White Oak Dance Project. Sein besonderer Dank gilt Gretchen Nash.