Kaushik Sunder Rajan

Kaushik Sunder Rajan ist Anthropologe für Biowissenschaften. Seine Forschung konzentriert sich auf die globale politische Ökonomie der Biomedizin und legt einen vergleichenden Fokus auf die Vereinigten Staaten und Indien. Seine aktuelle Forschung umfasst globale pharmazeutische klinische Studien, Veränderungen in der pharmazeutischen Industrie und den Zugang zu Medikamenten im Rahmen der von der Welthandelsorganisation vorgeschriebenen Patentverfahren sowie den Aufbau von Kapazitäten für die translationale Forschung, wobei der Schwerpunkt auf den Vereinigten Staaten und Indien liegt. 
Sunder Rajan wurde mit einem langfristigen Forschungsstipendium des Amerikanischen Institut für Indienforschung geehrt. Er promovierte 2002 am Massachusetts-Institut für Technologie (MIT) in Geschichte, Sozialkunde der Naturwissenschaften und Technik. 2010 wurde er Mitglied der Fakultät für Anthropologie der Universität von Chicago.

Bisher bei PACT