Kathy Rylands

Kathleen Rylands wurde in Großbritannien geboren. Sie erhielt ihre Ausbildung an der Royal Ballet School und an der Central School of Ballet in London. Nach Gastspielen mit der Moving Visions Dance Company von Ross McKim führte ihr Weg 1986 zum Tanz Forum Köln unter der Leitung von Jochen Ulrich, bei dem sie schnell zur Solistin avancierte und formprägend wirkte. 1995 wurde Kathleen Rylands choreographische Assistentin von Jochen Ulrich. Daneben begann sie, regelmäßig die Compagnie zu unterrichten und zu coachen. 1999 wurde sie von Bruno Jacquin, Leiter von Euregio Dans, als Ballettmeisterin engagiert. Gleichzeitig war sie als Ballettpädagogin an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt/M. tätig. Außerdem war sie bei vielen Compagnien gerngesehene Gastlehrerin, u.a. beim Bielefelder Ballett, beim Choreographischen Zentrum NRW, Dynamite Dance Studios Sydney/Australien, Royal Ballet Upper School sowie Rambert School, London. 2001 kam sie als Ballettmeisterin des von Richard Wherlock geleiteten Ballett Basel in die Schweiz. Seit August 2002 ist sie Ballettmeisterin und künstlerische Assistentin des Ballettdirektors beim Stadttheater Bern Ballett. Zur Zeit studiert sie mit dem Aalto Ballet, Essen, Jochen Ulrichs "Diaghilew: Die Favoriten" ein.