Ghislaine Boddington

..., Dramaturgin und Projektleiterin. Sie arbeitet in der Gruppe shinkansen, London, an Projekten der Co-Autorenschaft (Club Research, Future Physical) und erforscht vor allem die Schnittstellen von Darstellungskunst und Technologie. Sie war Leiterin des prozessorientierten Workshops "Körper. Technik/body.technology" beim Theater der Welt 1999 in Berlin und ist Research Associate für den Forschungsbereich Darstellende Künste/Technologie am ResCen an der Middlesex University London.