Fanfare Ciocarlia

Die Musiker von FANFARE CIOCÂRLIA stammen aus dem rumänischen Dorf Zece Prajni und begleiten ursprünglich mit ihren ›Fanfaren‹, so bezeichnen die in Rumänien lebenden Roma ihre Blaskapellen, das rituelle Leben. Seit ihrem Erfolg auf der Weltmusikmesse in Marseille geben sie 120 Konzerte im Jahr. Zudem wurden sie vom deutschen Spielfilm entdeckt (›Gegen die Wand‹ von Fatih Akin) und schließlich auch von Hollywood, wo sie eine Coverversion von ›Born to be wild‹ einspielten, die im Film Borat zu hören ist.
Bisher bei PACT