FAM_

FAM_ als Label von und für junge, talentierte und aufstrebende Newcomer aus Kunst und Theorie kollaboriert weltweit erfolgreich mit noch jüngeren, talentierteren und aufstrebenderen Künstler*innen.

FAM_s sieben Gründer*innen wurden 2017 von David Guetta im Club angesprochen. Sie hängen meistens auf Partys ab, aber interessieren sich auch für andere Formate des amusement-getthogethers slash nightlife slash temporäre Zusammenkünfte.

FAM_ findet, dass es bisher zu wenig Boybands auf der Welt gibt und plant daher 2019 den großen Durchbruch in den billboard charts.

FAM_ arbeitet in der Freizeit an Entwürfen anarcha-feministischer Gesellschaften. Never afk, never sorry. Mittlerweile beraten sie David in Sachen Stil.