Christina Battistella

... erhielt ihre Tanzausbildung am Centro Studi Coreografici S. Calimero in Mailand und an der Folkwang Hochschule Essen. Bereits 1983 arbeitet sie als Tänzerin in Produktionen verschiedener Choreographen, so u.a. unter Rodolpho Leoni, Joachim Schlömer, Urs Dietrich und Camilla Stage. Seit 1999 ist sie Mitglied der Compagnia di Danza della Biennale di Venezia unter der Choreographie und Leitung von Carolyn Carlson. 1985 begann sie auch als Tanzlehrerin zu arbeiten und unterrichtet an verschiedenen Institutionen sowohl in Italien als auch in Deutschland. Im Auftrag der Biennale di Venezia erarbeitete sie 2002 ihre eigenen Solo-Choreographie "WEGE".