Christian Ziegler

... studierte Architektur und Medienkunst und ist seit 1993 Mitarbeiter am ZKM Karlsruhe. Er entwickelte dort viele international präsentierte und ausgezeichnete Multimediaprojekte, u.a. mit Bill Forsythe die CD-ROM "Improvisation Technologies" (1999). Seit 1999 ist er Gastkünstler am ZKM Karlsruhe mit eigenen Tanzproduktionen in Zusammenarbeit mit verschiedenen internationalen Choreographen, so z.B. scanned (2001) mit Jayachandran Palazhy (IN) und turned (2004) mit Kazue Ikeda (JP/D). Für scanned erhielt er das Produktionsstipendium "Junge Kunst und Neue Medien" der Stadt München.