Antoni Muntadas

Antoni Muntadas beschäftigte sich nach seinem Architekturstudium u.a. mit Malerei und Skulptur und avancierte so zu einem Multimediakünstler. Muntadas hat unzählige großformatige Installationen, Projekte im öffentlichen Raum geschaffen und ebenso mit Videotape gearbeitet. Seine künstlerische Arbeit zielt auf eine kritische Dekonstruktion der Medien, der Systeme von Repräsentation und Information wie Fernsehen, Presse, Werbung und Architektur, die die zeitgenössische "Medienlandschaft" bilden.