Sasha Waltz

..., 1963 geboren, erhielt ihren ersten Tanzunterricht von der Mary Wigman-Schülerin Waltraud Kornhaas. Von 1983-86 studierte sie in Amsterdam; das Jahr darauf tanzte sie in New York. Nach ihrer Rückkehr nach Europa arbeitete sie intensiv mit verschiedenen Choreographen, Bildenden Künstlern und Musikern zusammen. 1993 gründete sie mit Jochen Sandig die Tanzcompagnie Sasha Waltz & Guests. In den folgenden Jahren entstanden u.a. Allee der Kosmonauten, Zweiland und ihre Triologie Körper, S und noBody. Seit September 1999 hat sie gemeinsam mit Thomas Ostermeier, Jens Hillje und Jochen Sandig die Künstlerische Leitung der Schaubühne am Lehniner Platz Berlin inne.

Bisher bei PACT