Jakob Kilzer

.... wurde 1985 in Essen geboren. Im Alter von 14 Jahren begann er sich mit HipHop und dessen Philosophie zu beschäftigen ("Es war ein wunderbarer Sommer und wurde zu einem schrecklich kalten Winter, der aber trotzdem mit zu den besten Erfahrungen meines Lebens zählt"). Eine wichtige Rolle spielte dabei das Album Intercity Funk der deutschen HipHop Band Too Strong. Bald darauf begann er zu beatboxen. Sein größter Einfluss ist der Old School HipHop aus dem New York der 80er Jahre. In den letzten anderthalb Jahren hat sich sein Interesse hin zu Drum'n'Bass und Breakbeat verlagert. Die Imitation von Elektro und Techno sieht er noch als Herausforderung.