Etsuko Akiya

... geboren in Japan erhielt Etsuko Akiya ihre Ausbildung an der Rui Ballet Academy und am Laban Center in London. Zwischen 1996 und 1998 tanzte sie beim Unterwegs Theater Heidelberg, dem Nationaltheater Mannheim, der Azet Dance Company und mit dem Tanz Ensemble Cathy Sharp in Basel. 1998 wurde sie in der Kompanie des Landestheaters Linz aufgenommen, wo sie bis 2002 als Tänzerin und choreographische Assistentin u.a. Robert Poole, Rui Horta, Richard Wherlock, Jacobi Godani, Olga Cobos, Peter Mika und Amana Miller arbeitete.