Vincent Dunoyer

Vincent Dunoyer (FR) wurde 1962 in Paris geboren und studierte klassischen sowie zeitgenössischen Tanz. Er arbeitete mit Philippe Découflé, Wim Vandekeybus, ROSAS und der Wooster Group zusammen, bevor er 1995 freischaffend wurde. Steve Paxton, die Wooster Group und Anne Teresa De Keersmaeker choreographierten je ein Solo für ihn für ›Three solos for Vincent Dunoyer‹. Mit ›The Princess Project‹ erhielt er 2001 den Mouson Award. Bei P.A.R.T.S.m, wo er 2005 mit 33 Studierenden das Projekt ›Cadavre Exquis‹ erarbeitete, unterrichtet Dunoyer das Repertoire von ROSAS.
Bisher bei PACT