Labsa

Das Transnationale Ensemble Labsa ist eine Transferstelle für kulturelles Know-How und Learning-How. In einer symmetrischen Situation der Begegnung, in der künstlerische Zusammenarbeit und persönliche Verantwortung füreinander gelebt wird, kommen junge Menschen und Künstler*innen zusammen. Die Erfahrung der Akteur*innen aus unterschiedlichen gesellschaftlichen, religiösen und politischen Zusammenhängen bildet oft die Grundlage der Bühnen- und Videoarbeit. Es geht um eine möglichst direkte Beförderung vom Leben in das Theater und vom Theater in das Leben.

labsa.de

Bisher bei PACT