Katja Pratschke

1967 in Frankfurt / Main geboren, studierte Germanistik und Französische Literatur an der Freien Universität Berlin, absolvierte ein Regiestudium an der Filmhochschule Lodz und studierte bis 2001 Medienkunst an der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM). Seit 1995 ist sie als freischaffende Drehbuchautorin und Regisseurin tätig. Fremdkörper war ihre Abschlussarbeit für die KHM. Für die Filmversion von Fremdkörper, die inzwischen auf zahlreichen internationalen Filmfestivals gezeigt wurde, erhielt sie im letzten Jahr den Deutschen Kurzfilmpreis in Gold. Fremdkörper ist auch als Fotobuch erschienen, eine Besprechung findet sich unter www.schnitt.de