Gabriele Gramelsberger

Gabriele Gramelsberger ist Professorin für interdisziplinäre Wissenschafts- und Technikforschung an der RWTH Aachen. Ihre Forschungsschwerpunkte sind die Transformation der Wissenschaft in die computerbasierte Wissenschaft und Technik, Veränderungen in der Logik der Forschung sowie die Mathematisierung der Meteorologie und Biologie. Derzeit baut sie das Computational Science Studies Lab an der RWTH auf. Sie war Hauptprüferin mehrerer Forschungsprojekte, u.a. der Forschungsgruppe ›Lebensechte Algorithmen und zelluläre Maschinen‹ (2009-2012), die sich mit der Zusammenführung von Informations- und Biotechnologie beschäftigt.

​​​​​​​css-lab.rwth-aachen.de

Bisher bei PACT