Davide De Robertis

... erhielt seine Tanzausbildung an der Tanzschule "Nouvelle danse" zunächst im klassischen Tanz und im Jazztanz. 1998 war er Stipendiat beim "Dance Jazz Studio" Renato Greco in Rom, wo er unter Dozentinnen lernte wie Lucia Colognato, Mariateresa Dal Medico und Cristina Menconi. Weiterführende Qualifikationen erhielt er durch seine Teilnahme am Projekt "Water Roads 1999" der Biennale in Venedig und an Kursen der Accademy Isola Danza unter der Leitung von Carolyn Carlson. Seine bisherigen Bühnenerfahrungen machte er an unterschiedlichen Häusern wie dem Teatro Regio in Parma und dem Palazzo Fenice und Teatro Verde in Venedig. Anfang diesen Jahres tanzte er außerdem in der Kompanie Theater der Klänge in Düsseldorf.