Fabrice Mazliah

Fabrice Mazliah ist Choreograph und Tänzer. Fabrice Mazliah (CH) wurde in Genf geboren und studierte dort, an der Nationalakademie in Athen und am Rudra Béjart Atelier in Lausanne Tanz. Er war Mitglied des Nederlands Dans Theater, bevor er 1997 zum Ballett Frankfurt unter der Leitung von William Forsythe wechselte, aus der 2005 die Forsythe Company hervorging, in der Mazliah bis 2015 wirkte. Von 2016-2018 arbeitete er mit dem Künstlerkollektiv HOOD im Rahmen des Fellowship Programms bei PACT Zollverein. 
Mazliah kreierte eine Vielzahl eigener Stücke, darunter ›The Manufactured series Duet#1‹ (2018), und realisierte Produktionen in Zusammenarbeit mit anderen Künstlern, so ›In Act and Thought‹ (2015) für die Forsythe Company oder als Teil des MAMAZA Kollektivs Werke wie ›Eifo Efi‹ (2013), ›Cover up‹ (2011) oder ›Garden State‹ (2016). Mazliah tourt weltweit und ist mit seinen Arbeiten regelmäßig bei PACT zu Gast. Als Dozent unterrichtet er eine Praxis, die auf seiner Forschung und Improvisation basiert. 

Bisher bei PACT