NEUIGKEITEn

 

Bewerbungsfristen für IMPACT und ATELIER

Noch bis Donnerstag, 23. Oktober, können sich interessierte fortgeschrittene Studierende, KünstlerInnen, WissenschaftlerInnen und JournalistInnen aus den Bereichen Tanz, Theater, Bildende Kunst, Neue Medien und Musik für unser Symposiumsformat IMPACT bewerben. Vom 20. bis 23. November werden den Teilnehmern Musiker und Komponist Jonathan Bepler, Kunsthistorikerin Dorothea von Hantelmann und Choreographin und Performerin Kate McIntosh in internen Workshoptagen Einblicke in ihre Arbeits- und Denkweisen geben.
Die Bewerbungszeit für Künstler aus NRW sowie dem In- und Ausland für die Plattform ATELIER läuft bis Sonntag, 09. November. Wir freuen uns auf interessante Bewerbungen aus Performance, Choreographie, Videokunst, Medienkunst, Soundart, Installationen und Photographie für das gemeinsame Ausstellungs- und Bühnenprogramm!
 

Aktuelles zu unseren Residenzen

Gregory Stauffer arbeitet in den kommenden zwei Wochen zusammen mit Schauspieler Marius Schaffter in Studio 2 am Projekt ›Introducing Schaffter & Stauffer‹, in dem die beiden auf der Bühne das Duo Schaffter & Stauffer neu definieren und erfinden. Schon seit zwei Wochen ist die Gruppe um Thomas Kasebacher bei PACT und nimmt im Trafohaus den letzten Feinschliff an der Performance ›THIS IS SO F***DANCE‹ vor, die im November in Wien Premiere hat. Auch noch bei uns - und zwar noch bis Ende des Jahres - ist die koreanische Performerin Geumhyung Jeong, die ihre neue Arbeit ›Rehabilitation‹ weiterentwickelt.

 

DAS NEUE PROGRAMM AUS TANZ UND PERFORMANCE SOWIE AUSTAUSCHPLATTFORM, VORTRAG, KONZERT UND FILM FÜR AUGUST BIS DEZEMBER 2014 IST DA!
Hier können Sie sich für den kostenlosen Versand des Programmhefts zu Ihnen nach Hause registrieren.

Performance

Do 30.10.14 20:00 Uhr

Fr 31.10.14 20:00 Uhr

»CPR Practice […] ist ein zärtliches Suchen nach Liebe.« Süddeutsche Zeitung mehr …
Performance

Fr 14.11.14 20:00 Uhr

Sa 15.11.14 20:00 Uhr

Jede Theatersituation ist eine Zufalls-Gesellschaft auf Zeit, die eigenen Gesetzen folgt: Fremde Menschen treffen sich, um mehr oder minder passiv im Dunkeln zu sitzen und anderen, die im Licht stehen, bei etwas zuzusehen. In seiner neuen Arbeit kreiert der französische Choreograph Xavier Le Roy drei Kurzstücke, die diese Grenzen zwischen Performer und Publikum, Fiktion und Realität, Objekt und Subjekt, aufzubrechen suchen. mehr …
in englischer Sprache

Do 20.11.14 19:00 Uhr

Komponist, Musiker und Installationskünstler Jonathan Bepler führt in seinen interdisziplinären Arbeiten scheinbar disparate Bausteine zusammen: die Lust am Chaos und das Verlangen nach Versöhnung kennzeichnen seine unverwechselbare Handschrift. Unter diesen Gesichtspunkten komponierte er bereits für zeitgenössische Choreographen wie Sasha Waltz oder für namhafte Musikgruppen und Orchester, u. a. das Ensemble Modern. mehr …
Lecture in englischer Sprache

Do 20.11.14 19:45 Uhr

Dorothea von Hantelmann zählt zu den vielseitigsten Gesichtern der deutschsprachigen Kunstszene: Die studierte Kunsthistorikerin schreibt über zeitgenössische Künstler wie Pierre Huyghe, Philippe Parreno und Jeff Koons, ist documenta-Professorin an der Kunsthochschule Kassel und hat eine Reihe von Kunstprojekten an der Schnittstelle zwischen bildender Kunst und Theater kuratiert, u. a. ›I promise it’s political‹ am Museum Ludwig.  mehr …
Seite weiterempfehlen
Leider verwenden Sie eine Version des Internet Explorers,
die viele Funktionen unserer Webseite nicht unterstützt.

Bitte aktualisieren Sie mindestens auf Version 8,
um pact-zollverein.de in vollem Umfang nutzen zu können.

Vielen Dank!
Team PACT Zollverein


- - -


Unfortunately you are using a version of Internet Explorer
that does not support a lot of features of our website.

Please update to at least to version 8
to use pact-zollverein.de to the full extent.

Thank you!
Team PACT Zollverein