Dorothea von Hantelmann
Das Ritual der Ausstellung

  • Während IMPACT14
  • Performance / Lecture in englischer Sprache
  • Do 20.11.14 19:45 Uhr

Dorothea von Hantelmann zählt zu den vielseitigsten Gesichtern der deutschsprachigen Kunstszene: Die studierte Kunsthistorikerin schreibt über zeitgenössische Künstler wie Pierre Huyghe, Philippe Parreno und Jeff Koons, ist documenta-Professorin an der Kunsthochschule Kassel und hat eine Reihe von Kunstprojekten an der Schnittstelle zwischen bildender Kunst und Theater kuratiert, u. a. ›I promise it’s political‹ am Museum Ludwig. 


Ihre Lecture im Rahmen von IMPACT14 beschäftigt sich mit der gesellschaftlichen Funktion von Ausstellungen. Dabei skizziert Dorothea von Hantelmann die Entwicklung des Ausstellungsformats vom 16. Jahrhundert bis in die Gegenwart, stellt Verbindungen zur jeweiligen gesellschaftlich-ökonomischen Situation her und hinterfragt die Grenzen der Ausstellung als Format. 


Gefördert durch die Kunststiftung NRW


Weitere Veranstaltungen